Photo: Paul O'Connell
Photo: David Newman

LGBTQ-Reisende in Seattle

In Seattle sind wir alle willkommen.

Wir laden homo-, bi- und transsexuelle Urlauber und solche, die sich noch nicht entschieden haben, (kurz LGBTQ) ein, die kultivierte, florierende Stadt Seattle und die unverfälschte Wildnis des Umlands mit ihren zahlreichen Freizeitmöglichkeiten zu besuchen.

Kommen Sie und erneuern Sie sich in einer Stadt, in der der Begriff „neu“ immer wieder neu definiert wird. Schauen Sie sich ein Stück in einem örtlichen Theater an, bevor es am Broadway Premiere feiert, oder den Live-Auftritt einer Band, bevor sie in die Hot 100 von Billboard aufsteigt! Wenn Sie es etwas lärmender lieben, dann sichern Sie sich Tickets zu einem Spiel der Seattle Seahawks und mischen sich unter die lautesten Fans der NFL.

Zwar ist die LGBTQ-Gemeinde von Seattle in der gesamten Stadt integriert, doch Capitol Hill ist das Herz der hiesigen Schwulenszene, ein historischer Schwerpunkt schwuler und schwulenfreundlicher Unternehmen, Kneipen, Restaurants und Clubs. Das bunte Nachtleben und die zentrale Lage machen “The Hill” zu einem perfekten Ort für eine aufregende Nacht in der Stadt oder einen intimen Abend zu zweit.

Legen Sie eine Pause von der belebten Stadt ein und unternehmen Sie einen Ausflug in die freie Natur. Seattle ist das Tor zum malerischen Nordwesten, umgeben von Süßwasserseen und dem Puget-Sund, zwei Gebirgszügen und drei Nationalparks. Verbringen Sie einen Tag damit, Berge zu erklimmen, durch einen Regenwald zu streifen oder auf den Pisten Ski zu laufen, und kehren Sie rechtzeitig zum Abendessen in die Stadt zurück!

Genießen Sie das reichhaltige Angebot der Region an Meeresfrüchten und Lebensmitteln aus regionalem Anbau, indem Sie über den kultigen Pike Place Market schlendern und an möglichst vielen Ständen kosten. Probieren Sie die neuesten kulinarischen Kreationen iniger Spitzenköche des Landes, und krönen Sie Ihre Mahlzeit mit international gefeierten Weinen aus der aufstrebenden Weinbauregion Washingtons.

Durch seine Atmosphäre der Akzeptanz ist Seattle ein idealer Ort zum Heiraten. Am 6. November 2012 stimmte der Staat Washington dem Ergebnis der Volksbefragung 74 zu und legalisierte damit gleichgeschlechtliche Ehen. Seither strömen LGBTQ-Paare nach Seattle, um sich hier das Jawort zu geben, und Visit Seattle hilft ihnen gerne.

Es ist alles hier und wartet auf Sie! Kommen Sie Seattle besuchen – wir freuen uns auf Sie und sind stolz darauf, Sie bei uns willkommen zu heißen!

LGBTQ-Informationsquellen

Seattle besitzt den zweitgrößten Prozentsatz homo- oder bisexueller Einwohner unter allen Großstädten der USA. Die hiesige homo-, bi- und transsexuelle (LGBT-) Gemeinde ist stark und geschlossen und bietet ein breites Spektrum an Informationsquellen für Gemeindemitglieder und gleichgesinnte Besucher. Hier ist eine Auswahl:

BiNet Seattle
Eine gemeinnützige gemischtgeschlechtliche Sozialhilfeorganisation für Bisexuelle, die ins Leben gerufen wurde, um eine sichtbare Gemeinde für bisexuelle und bi-neugierige Menschen und deren Partner im Raum des Puget-Sunds zu schaffen. Sie unterstützt die Gemeinde durch Reden, Selbsthilfegruppen und gesellschaftliche Veranstaltungen.

Equal Rights Washington
Eine politische Interessenvertretungsorganisation für die LGBT-Gemeinde im Staat Washington

Gay City Health Project
Multikulturelle Gesundheitsorganisation für schwule Männer und führender Anbieter im Landkreis King für Untersuchungen auf Infektionen mit HIV und Geschlechtskrankheiten

Greater Seattle Business Association
Handelskammer LGBT-freundlicher Unternehmen im Raum Seattle.

Human Rights Campaign Seattle
Örtliches Freiwilligensteuerungsgremium der Menschenrechtskampagne.

Imperial Sovereign Court of Seattle, Olympic & Rainier Empire
Gemeinnütziger Sozialverband mit dem Zweck, andere gemeinnützige Organisationen innerhalb der Homosexuellengemeinde von Seattle und des Landkreises King durch Dienstleistungen und finanzielle Mittel zu unterstützen.

Lifelong Aids Alliance
Führende Organisation für AIDS-Dienstleistungen im Nordwesten der USA

NW Lesbian and Gay History Museum Project
Das 1994 gegründete NWLGHMP ist eine Organisation, die die Geschichte homo-, bi- und transsexueller (LGBT) Menschen im Nordwesten der USA zum Zwecke des Studiums, der Bildung und der Unterhaltung recherchiert, interpretiert und kommuniziert.

PrideFest
Veranstalter des Seattle PrideFest, des größten kostenlosen “Pride Festival” im Lande, das alljährlich im Juni im Seattle Center abgehalten wird.

Rainbow Families of Puget Sound
Organisation, die LGBT-Familien in der Region um den Puget-Sund hilft, starke Bindungen zur Gemeinde aufzubauen und Zeit mit gleichgesinnten Familien zu verbringen.

Seattle Gay News
Die drittälteste Homosexuellenzeitung in den USA.

Seattle Gay Scene
Täglicher/wöchentlicher Bericht über LGBT-Veranstaltungen in Seattle.

Seattle LGBT Commission
Die Rolle der Kommission ist es, die Belange von LGBT-Bürgern Seattles dem Bürgermeister, dem Stadtrat und sämtlichen Dezernaten der Stadtverwaltung wirksam vorzutragen. Die Kommission empfiehlt dem Bürgermeister, dem Stadtrat und sämtlichen Dezernaten der Stadtverwaltung gesetzgeberische und politische Maßnahmen, Programme und Haushaltsposten.

Seattle Out & Proud
Die Organisation koordiniert und fördert „LGBT-Stolz“-Veranstaltungen in Seattle und im Nordwesten der USA, die die Gegenwart feiern, die Zukunft planen und die Vergangenheit ehren.

Sisters of Perpetual Indulgence
Die Abtei der heiligen Johanna (Abbey of St. Joan) ist eine gemeinnützige Organisation aus Männern und Frauen, die sich der Unterstützung, Bildung und Entwicklung der LGBT-Gemeinde verschrieben haben.

Three Dollar Bill Cinema
Das Kino bietet Zugang zu Filmen von, für und über homo-, bi- und transsexuelle(n) (LGBT) Menschen und deren Familien und ist Veranstalter des Seattle Lesbian & Gay Film Festival.

Instagram

Twitter

Werbung