"Short Cut," by artist Dan Webb; Photo: David Newman

DatenschutzerklärungVisit Seattle

Ihre Privatsphäre ist uns wichtig. In dieser Datenschutzerklärung teilen wir Ihnen mit, welche Art von Informationen wir erfassen und wie wir diese Informationen verwenden. Diese Datenschutzerklärung gilt für personenbezogene Daten, die Sie uns auf jede Art und Weise zur Verfügung stellen, einschließlich und ohne Einschränkung über unsere Webseite, per E-Mail und über das Telefon. Jeder Verweis auf unsere “Webseite” umfasst unsere Webseite unter www.visitseattle.de, alle mobilen Anwendungen und andere Software, die wir jetzt oder in Zukunft anbieten. Jeder Verweis auf unsere “Dienste” umfasst unsere Webseite, Telefonservice für Besucherinformationen und andere von uns angebotene Produkte oder Dienstleistungen.  Diese Datenschutzerklärung ist verbunden mit den Nutzungsbedingungen unserer Webseite, die Sie hier einsehen können.

Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich mit der Datenschutzerklärung einverstanden. Großgeschriebene Begriffe, die nicht in dieser Datenschutzerklärung definiert sind, haben die Bedeutung, die ihnen in den Nutzungsbedingungen der Webseite zugewiesen wird.

1. Personenbezogene Daten.

Für die Zwecke dieser Datenschutzerklärung stehen “Personenbezogene Daten” für jegliche Informationen, die allein oder in Verbindung mit anderen gesammelten Informationen, uns oder anderen Personen erlauben, Sie zu identifizieren. Zu den personenbezogenen Daten zählen unter anderem Vor- und Nachnamen, Telefonnummern, Adressen und E-Mail-Adressen.

2. Privatsphäre und Schutz von Kindern und Jugendlichen.

Wir nehmen den Schutz der Privatsphäre von Minderjährigen sehr ernst und um den Children’s Online Privacy Protection Act (“COPPA”) einzuhalten, werden wir wissentlich keine personenbezogenen Daten von  indern unter 13 Jahren erfassen oder wissentlich Kindern unter 13 Jahren erlauben, sich für Bereiche der Webseite zu registrieren, die eine Registrierung erfordern, einschließlich, aber nicht beschränkt auf Kommentare in unserem Blog. Wenn wir erfahren, dass wir personenbezogenen Daten von einem Kind unter 13 Jahren erfasst haben, werden wir diese Informationen unverzüglich aus unseren Systemen entfernen.

3. Grenzüberschreitende Datenübertragung.

Visit Seattle hat seinen Hauptsitz in den Vereinigten Staaten von Amerika (“USA”) und alle unsere primären Datenspeicher- und Verarbeitungseinrichtungen befinden sich in den USA. Wenn Sie von einem anderen Land aus auf die Dienste zugreifen, beachten Sie bitte, dass alle von uns erfassten Daten außerhalb Ihres Landes in die USA übertragen werden, wo sie gespeichert und verarbeitet werden. Darüber hinaus können Ihre Daten in Ländern außerhalb Ihres Landes und der USA weitergegeben, vorübergehend gespeichert oder verarbeitet werden. Indem Sie weiterhin auf diese Webseite zugreifen oder Ihre personenbezogene Daten angeben, erklären Sie sich ausdrücklich damit einverstanden, dass Ihre Daten übertragen und gespeichert werden.

4. Informationen, die wir automatisch sammeln.

Informationen über Ihren Computer. Wenn Sie die Webseite besuchen, erhalten und speichern wir automatisch bestimmte Arten von Informationen, wie den Namen der Domain und des Hosts, von dem aus Sie auf das Internet zugreifen; die IP-Adresse des Computers, den Sie verwenden, den Browser und das Betriebssystem, das Sie nutzen; das Datum und die Uhrzeit des Zugriffs auf die Webseiten; die Internetadresse der Webseite, von der aus Sie auf die Webseite verwiesen wurden; alle Suchbegriffe, die Sie zum Auffinden der Webseite verwendet haben; die Gerätekennungen sowie Mobil- und Netzwerkinformationen und Ihre Tätigkeiten auf der Webseite. Wir speichern diese Informationen, um das Verhalten der Besucher unserer Webseite zu analysieren, Probleme mit unserem Netzwerk zu lösen und die Webseite im Allgemeinen zu verwalten.

Cookies. Wir verwenden Cookies oder ähnliche Programme wie Web Beacons oder Web Bugs verwenden, um die oben beschriebenen Informationen zu erfassen, einschließlich der Verfolgung der Surfgewohnheiten Ihres Geräts auf der Webseite. Wir können auch Cookies verwenden, um Sitzungsinformationen zu speichern, die Sie uns zur Verfügung stellen, damit die Webseite Ihr Gerät erkennt, wenn Sie die Webseite verlassen und zurückkehren. Ein Cookie ist eine kleine Textdatei, die an Ihren Computer gesendet wird, um Informationen über Ihre Aktivitäten auf den Webseiten zu sammeln. Das Cookie übermittelt diese Informationen jedes Mal an die entsprechende Webseite zurück, wenn Ihr Browser auf eine diese zugreift. “Web Beacons” sind kleine Codeteile, die auf Webseiten platziert werden, Werbemesswerte gesammelt werden, z. B. das Zählen von Seitenaufrufen, Werbeansichten oder Werbeantworten. Wir können auch Cookies oder Web Beacons verwenden, um aggregierte Webstatistiken zu messen, einschließlich der Anzahl der monatlichen Besucher, der Anzahl der Wiederholungsbesucher, der beliebtesten Webseiten und anderer Informationen. Wir können unseren Drittanbietern erlauben, Cookies für die gleichen Zwecke zu verwenden, und wir können Dritten die Verwendung von Cookies erlauben, wie in dieser Datenschutzerklärung dargelegt. Cookies enthalten im Allgemeinen keine personenbezogene Daten und es ist unsere Richtlinie, Ihre Internetnutzung außerhalb der Webseite nicht zu verfolgen. Bei Cookies haben Sie jedoch immer die Wahl. Sie können Ihre Browsereinstellungen so ändern, dass Sie alle Cookies akzeptieren oder ablehnen oder Sie benachrichtigt werden, sobald ein Cookie platziert wird. Da jedoch Informationen, die wir erhalten, kombiniert werden können, können wir Ihren Webbrowser, Ihren Computer oder Ihr mobiles Gerät identifizieren, wenn Sie auf unsere Dienste zugreifen, selbst wenn Sie Cookies deaktivieren. Wenn Sie alle Cookies ablehnen, können Sie möglicherweise bestimmte Bereiche der Webseite nicht nutzen. Informationen zur Änderung Ihrer Auswahlmöglichkeiten für Cookies finden Sie in den Einstellungen Ihres Browsers. Schließlich können Sie eventuell vorhandene Cookies manuell von der Festplatte Ihres Gerätes löschen. Weitere Informationen über Cookies finden Sie unter allaboutcookies.org.

Protokolldaten. Unsere Webserver erfassen auch “Protokolldaten”. Protokolldaten liefern aggregierte Informationen über die Anzahl der Besuche auf verschiedene Bereiche der Webseite. Wir verwenden die Protokolldaten zur Fehlerbehebung und um zu verfolgen, welche Seiten besucht werden, um die Webseite zu verbessern. Wir verknüpfen die erfassten Protokolldaten nicht mit personenbezogenen Daten. Drittanbieter können auch unabhängig von uns aggregierte Protokolldaten erfassen.

Tracking-Bilder. Wir verwenden eventuell Tracking-Bilder (z.B. GIFs), bei denen es sich um kleine Bilddateien handelt, die wir in unsere E-Mail-Newsletter einbetten, um zu erfahren, ob Sie den Newsletter geöffnet oder weitergeleitet oder auf den Inhalt geklickt haben. Diese Informationen informieren uns über die Effektivität unserer Newsletter und helfen uns sicherzustellen, dass wir Informationen liefern, die für Sie interessant sind.

“Do Not Track”: Einige Webbrowser können “Do-Not-Track”-Signale an Webseiten senden, mit denen der Browser kommuniziert. Abschnitt 22575 des California Business & Professions Code verlangt, dass die Betreiber von Webseiten und Online-Diensten angeben, ob sie den Webbrowser akzeptieren. Da es noch keinen anerkannten Standard für die Reaktion auf Browser-Do-Not-Track-Signale gibt, reagieren wir derzeit nicht darauf. Andere Parteien können personenbezogene Daten über Ihre Online-Aktivitäten im Laufe der Zeit und über verschiedene Webseiten sammeln, wenn Sie die Webseite besuchen, zum Beispiel durch die Verwendung von Cookies auf unseren Webseiten. Wir haben keinen Zugang oder Kontrolle über die Praktiken anderer Parteien bei der Erhebung personenbezogener Daten – auch nicht über diejenigen, denen Visit Seattle angehört. Sie sollten die Datenschutzerklärungen und -bedingungen jeder Webseite, die Sie besuchen, sorgfältig prüfen. Weitere Informationen zu „Do Not Track“ finden Sie unter allaboutdnt.org.

5. Informationen, die Sie uns zur Verfügung stellen. 

Allgemein. Eventuell ist es nötig, bestimmte personenbezogene Daten anzugeben, um auf bestimmte Funktionen, Produkte oder Dienstleistungen auf der Webseite zuzugreifen oder diese zu nutzen, z.B. um Informationen über Seattle anzufordern, unseren Blog zu kommentieren oder zu beantragen, dass Ihre Veranstaltung in unseren Veranstaltungskalender aufgenommen wird. Eventuell erfassen wir personenbezogene Daten von Ihnen offline, z. B. wenn Sie uns auf einer Konferenz besuchen, unsere Büros besuchen oder Informationen per Telefon anfordern. Sie können sich dafür entscheiden, diese personenbezogenen Daten nicht zur Verfügung zu stellen. In diesem Fall können Sie möglicherweise nicht auf diese Funktionen, Produkte oder Dienstleistungen zugreifen oder diese nutzen.

Wenn Sie in Verbindung mit den Diensten personenbezogene Daten über andere Personen an uns oder an unsere Dienstleister übermitteln, erklären Sie, dass Sie dazu befugt sind und uns die Verwendung der Daten gemäß dieser Datenschutzerklärung gestatten.

Per E-Mail. Wenn Sie eine E-Mail an Visit Seattle senden, können wir Ihre E-Mail-Adressen und Kopien Ihrer E-Mail(s) – einschließlich aller Inhalte dieser E-Mails – entweder separat oder in derselben Datenbank speichern. Außerdem verwenden wir (oder unsere Drittanbieter) Tools, um “Spam”-E-Mails, Viren und andere schädliche oder unerwünschte Mitteilungen und Programme, zu verhindern und zu blockieren, die an den Text von E-Mails angehängt sind. Diese Tools scannen eventuell Ihre E-Mails, Dateianhänge sowie andere Dateien und Mitteilungen automatisch, um Sie und Visit Seattle vor diesen schädlichen oder unerwünschten Mitteilungen und Programmen zu schützen. Diese Tools sammeln und veröffentlichen jedoch keine personenbezogenen Daten über Sie.

6. Wie wir Ihre personenbezogenen Daten verwenden und weitergeben.

Allgemein. Wir verwenden alle Informationen, die Sie uns zur Verfügung stellen, um Ihnen die von Ihnen angeforderten Dienstleistungen zur Verfügung zu stellen. Wir werden Ihre personenbezogenen Daten nach Bedarf weitergeben, um Ihre Anfrage zu erfüllen, wie nachfolgend erläutert.

Wir verwenden personenbezogene Daten auch für unsere internen Geschäftszwecke. Zu diesen gehören unter anderem die Verbesserung unserer Dienstleistungen, die Einhaltung unserer eigenen rechtlichen Verpflichtungen und die Kommunikation mit Ihnen über Seattle, Aktivitäten und andere Angebote, von denen wir glauben, dass sie für Sie von Interesse sein könnten. Änderungen an dieser Datenschutzerklärung oder den Bedingungen und anderen Themen im Zusammenhang mit unserem Geschäft gehören ebenfalls dazu.

Drittanbieter. Wir können Drittanbieter einsetzen, um Dienstleistungen in unserem Namen zu erbringen, einschließlich: Analytik, Marketing, Versand und E-Mails. Wir erlauben ihnen nur den Zugriff auf Ihre personenbezogenen Daten, soweit dies erforderlich ist, damit sie die von Ihnen angeforderten Leistungen ausführen können.

Wir verwenden Google Analytics und eventuell auch andere Drittanbieter, um zu analysieren, wie Nutzer die Webseite verwenden. Google Analytics verwendet Cookies und andere Technologien, um Informationen darüber zu sammeln, wie oft Nutzer die Webseite besuchen, welche Seiten sie besuchen und welche anderen Webseiten sie vor dem Besuch der Webseite genutzt haben. Wir verwenden die Informationen, die wir von Google Analytics erhalten, nur, um unsere Webseite und unseren Service zu verbessern. Google Analytics erfasst auf unserer Webseite nur die IP-Adresse, die Ihnen am Tag Ihres Besuchs auf der Webseite zugewiesen wurde, und nicht Ihren Namen oder andere personenbezogene Daten. Obwohl Google Analytics ein dauerhaftes Cookie in Ihrem Webbrowser platziert, um Sie bei Ihrem nächsten Besuch der Webseite als Unique User zu identifizieren, kann das Cookie nur von Google verwendet werden. Die Verwendung und Weitergabe von Informationen, die Google Analytics über Ihre Besuche auf der Webseite erfasst, erfolgt durch die Google Analytics-Nutzungsbedingungen und die Datenschutzerklärung von Google.

Unsere Partner und Mitglieder. Wenn Sie Informationen oder Angebote zu bestimmten Bereichen anfordern, die für Sie von Interesse sind, können wir Ihre E-Mail-Adresse oder andere personenbezogene Daten an die Partner oder Mitglieder unseres Verbands weitergeben, die Ihnen die gewünschten Informationen am besten zur Verfügung stellen können.

Webseiten-Hosting. Die Webseite und somit die Informationen, die wir in Verbindung mit ihr erfassen, werden von unserem Technologie-Dienstleister gehostet und auf einem Server eines Drittanbieters gespeichert. Daher hat unser Technologie-Dienstleister technisch Zugang zu Ihren personenbezogenen Daten und anderen Informationen. Wir kontrollieren jedoch deren tatsächlichen Zugriff auf diese Informationen durch Vereinbarungen und sie sind nicht berechtigt, darauf zuzugreifen, es sei denn, wir gestatten ihnen dies. Wir erlauben ihnen nur den Zugriff auf Ihre personenbezogenen Daten, soweit dies für die Reparatur, Wartung, den Betrieb oder die Verbesserung der Webseite erforderlich ist, und sie dürfen Sie aufgrund dieses Zugriffs niemals kontaktieren.

Rechtliches Verfahren. Wir können jegliche Informationen, einschließlich personenbezogener Daten, über Sie ohne Ihre Zustimmung offenlegen, wenn wir dazu im Rahmen einer rechtmäßig durchgeführten Vorladung, eines Durchsuchungsbefehls, eines ähnlichen Rechtsdokuments oder anderweitig zur Einhaltung von Gesetzen verpflichtet sind.

Notfälle und Rechtsdurchsetzung. Wir können auch Informationen, einschließlich personenbezogener Daten, über Sie ohne Ihre Zustimmung in Notsituationen verwenden oder offenlegen, die uns zum sofortigen Schutz unserer Kunden, Mitarbeiter oder unseres Eigentums oder zur Durchsetzung unserer Rechte vor Gericht verpflichten.

Unternehmensumstrukturierung. Wir können Ihre personenbezogenen Daten im Falle einer Reorganisation, Fusion, eines Verkaufs, eines Joint Ventures, einer Abtretung, einer Übertragung oder sonstigen Veräußerung aller oder eines Teil unseres Geschäfts, unserer Vermögenswerte oder Aktien (einschließlich im Zusammenhang mit einem Konkursverfahren oder ähnlichen Verfahren) an Dritte weitergeben.

Mit Ihrer Zustimmung. Wir können personenbezogene Daten verwenden oder offenlegen, wie Sie es anderweitig wünschen oder zustimmen.

7. Inhalte von Drittanbietern und Links zu Webseiten Dritter.

Cookies und Web Beacons von Drittanbietern. Wir können Dritten gestatten, Werbung oder andere Inhalte auf unserer Webseite anzuzeigen. Diese Drittparteien können auch andere Technologien verwenden, wenn Sie auf oder durch ihre Werbung oder ihren Inhalt klicken. Wie bei den Cookies und ähnlichen Technologien, die von Visit Seattle selbst verwendet werden, können diese Werbetreibenden möglicherweise Informationen darüber sammeln, wo Sie oder andere, die Ihren Computer verwenden, die von ihnen angezeigten Anzeigen angesehen oder angeklickt haben. Bitte beachten Sie, dass wir keinen Zugriff oder Kontrolle über die Cookies oder andere Tracking-Technologien haben, die von Dritten auf Ihrem Computer gespeichert werden. Diese Datenschutzerklärung gilt nur für die Verwendung von Cookies durch Visit Seattle und nicht für die Verwendung von Cookies oder anderen Tracking-Technologien durch Dritte.

Soziale Medien. Die Webseite kann auch Plug-ins und andere Funktionen enthalten, die Social-Media-Plattformen Dritter in die Webseite integrieren. Sie können diese manuell aktivieren. Wenn Sie dies tun, können die Plattformbetreiber (Drittanbieter) Sie möglicherweise identifizieren, feststellen, wie Sie diese Webseite nutzen und sie können diese Informationen mit Ihrem Social Media-Profil verknüpfen und speichern. Bitte beachten Sie die Datenschutzrichtlinien dieser Social Media Plattformen, um zu erfahren, wie diese Ihre personenbezogenen Daten nutzen werden. Die Aktivierung dieser Plug-ins und anderer Funktionen erfolgt auf eigenes Risiko.

Webseiten von Drittanbietern. Die Webseite kann Links zu Webseiten anderer Parteien enthalten: Beispielsweise, wenn Sie unsere Webseite besuchen und ein Hotel buchen oder eine andere Reservierung vornehmen möchten, werden Sie nahtlos mit Webseiten Dritter verbunden, mit denen wir einen Vertrag zur Bereitstellung dieser Dienste über die Webseite abgeschlossen haben. Diese Datenschutzerklärung und unsere Verantwortung beschränken sich auf unsere eigenen Erhebungsmethoden. Wir überprüfen nicht die Datenschutzpraktiken anderer Webseiten und empfehlen Ihnen, deren Datenschutzrichtlinien durchzulesen, bevor Sie Ihre personenbezogenen Daten weitergeben. Wir haben keine Kontrolle über die Webseiten von Drittanbietern und sind nicht verantwortlich für deren Datenschutzrichtlinien oder -praktiken. Darüber hinaus können wir den Inhalt der Webseiten, die von Dritten unterhalten werden, auch dann nicht gewährleisten, wenn sie über einen Link von unseren Webseiten aus zugänglich sind. Wir empfehlen Ihnen dringend, die Datenschutz- und Sicherheitsrichtlinien aller externen Webseiten zu lesen, bevor Sie beim Zugriff auf diese Ihre personenbezogenen Daten angeben.

8. Datenspeicherung.

Visit Seattle speichert personenbezogene Daten nur so lange, wie dies zur Erfüllung der in dieser Datenschutzerklärung beschriebenen Zwecke erforderlich ist, wie wir es für unsere Geschäftsunterlagen für erforderlich halten, und wie es nach geltendem Recht erforderlich ist.

9. Schutz Ihrer Daten.

bwohl wir die Sicherheit von Daten (einschließlich unserer eigenen) nicht garantieren können, verstehen wir die Bedeutung der Datensicherheit und ergreifen daher angemessene Maßnahmen zum Schutz Ihrer personenbezogenen Daten, um Verlust, Missbrauch und unbefugten Zugriff, Offenlegung, Änderung und Zerstörung zu verhindern.

Sie sollten sich auch darüber im Klaren sein, wie Sie mit Ihren eigenen personenbezogenen Daten umgehen und diese nicht über unsichere E-Mails versenden. Informationen zum Schutz vor Identitätsdiebstahl finden Sie auf der Webseite der Federal Trade Commission (http://www.business.ftc.gov/privacy-and-security/consumer-privacy).

10. Zustimmung für kommerzielle elektronische Nachrichten.  

Durch die Angabe Ihrer E-Mail-Adresse an Visit Seattle über die Webseite oder auf andere Weise erklären Sie sich ausdrücklich damit einverstanden, kommerzielle E-Mails von Visit Seattle zu erhalten. Visit Seattle kann Ihnen kommerzielle E-Mails senden, um Ihnen Newsletter zukommen zu lassen oder um Sie mit weiteren Informationen über den Tourismus in Seattle zu versorgen. Des Weiteren zählen dazu Updates, Sonderangebote und andere Informationen, einschließlich, aber nicht beschränkt auf Webseiten-Neuerungen. Sie können diese kommerziellen E-Mails jederzeit abbestellen, indem Sie auf den in jeder E-Mail enthaltenen Link “abmelden” klicken oder sich per E-Mail an Visit Seattle wenden: privacy@visitseattle.org.

11. Ihre Datenschutzrechte.

Mit Wirkung zum 1. Januar 2005 unter California Civil Coe Section 1798.83: Wenn eine in Kalifornien ansässige Person personenbezogene Daten einem Unternehmen im Zusammenhang mit einer Geschäftsbeziehung, primär für persönliche, familiäre oder Haushaltszwecke, zur Verfügung gestellt hat, und dieses Unternehmen innerhalb des unmittelbar vorangegangenen Kalenderjahres die personenbezogenen Daten an einen Dritten weitergegeben hat und weiß oder hätte wissen müssen, dass dieser Dritte die Informationen für seine eigenen Direktmarketingzwecke verwendet hat, dann ist dieses Unternehmen verpflichtet, dieser Person auf Anfrage schriftlich mitzuteilen, welche personenbezogenen Daten weitergegeben wurden und mit wem sie geteilt wurden.

Jeder Antrag auf Offenlegung nach diesem kalifornischen Gesetz sollte per E-Mail an privacy@visitseattle.org oder per Post an uns geschickt werden:

Visit Seattle
Abteilung Datenschutz
701 Pike Straße
Suite 800
Seattle, WA 98101

Bitte beachten Sie, dass wir nach diesem Gesetz nicht verpflichtet sind, mehr als einmal im Kalenderjahr auf Kundenanfragen zu antworten und auch nicht auf Anfragen, die nicht an die oben genannte E-Mail-Adresse oder Postanschrift gesendet werden.

12. Korrekturen und Aktualisierungen.

Wenn Sie Ihre personenbezogenen Daten einsehen, löschen oder ändern möchten, können Sie eine E-Mail an privacy@visitseattle.org. senden. Bitte beachten Sie, dass wir verpflichtet sein können, diese Informationen aufzubewahren und nicht zu löschen (oder diese Informationen für eine bestimmte Zeit aufzubewahren, in diesem Fall werden wir Ihrem Löschauftrag erst nach Erfüllung dieser Anforderungen nachkommen). Wenn wir Informationen löschen, werden sie aus der aktiven Datenbank gelöscht, können aber in unseren Archiven verbleiben.

Sie können sich auch gegen den Erhalt von Newslettern oder anderer E-Mail-Nachrichten von Visit Seattle entscheiden, indem Sie den in der E-Mail enthaltenen Anweisungen zum Abbestellen folgen oder sich wie oben beschrieben per E-Mail an Visit Seattle wenden.

Wir behalten uns das Recht vor, die Identität einer Person zu überprüfen, die einen Antrag auf Austritt oder Löschung oder Änderung von personenbezogenen Daten stellt, jedoch übernehmen wir keinerlei Haftung für falsche oder fehlerhafte Anträge, Änderungen oder Löschungen, die von uns aus irgendeinem Grund vorgenommen werden.

13. Änderungen unserer Datenschutzerklärung.

Wir behalten uns das Recht vor, diese Datenschutzerklärung zu ändern oder zu modifizieren, wenn wir dies aufgrund von Änderungen unserer Geschäftspraktiken oder Gesetzesänderungen für notwendig oder angemessen halten. Wenn Sie uns Ihre E-Mail-Adresse mitgeteilt haben, werden wir versuchen, Sie mit dieser Adresse über wesentliche Änderungen bei der Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten zu informieren.

14. Kontakt; Beschwerden.

Wir nehmen Ihre Privatsphäre ernst und laden Sie ein, uns unter der folgenden Adresse zu kontaktieren, wenn Sie Fragen oder Bedenken bezüglich dieser Datenschutzerklärung oder unserer Erfassung, Speicherung und Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten haben:

Visit Seattle
Abteilung Datenschutz
701 Pike Straße
Suite 800
Seattle, WA 98101

Wenn Sie dies wünschen, haben Sie das Recht, eine formelle Beschwerde über die Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten bei der Federal Trade Commission, der Aufsichtsbehörde für die Vereinigten Staaten, einzureichen, indem Sie die folgenden Kontaktinformationen verwenden:

Federal Trade Commission
600 Pennsylvania Avenue, Northwest
Washington, DC 20580
Tel. +1 202 326 2222

15. Bedingungen für Daten aus EU-Mitgliedsstaaten.

Unser Firmensitz ist in den Vereinigten Staaten. In den meisten Fällen werden die gesammelten Informationen in den USA gespeichert und verarbeitet.

Für die Erhebung, Verwendung und Speicherung personenbezogener Daten von in der EU ansässigen Personen gelten zusätzlich zu den oben genannten Datenschutzbestimmungen die folgenden Regelungen:

Grundlage der Erhebung: Wie oben dargelegt, erheben und verarbeiten wir personenbezogene Daten nur mit Ihrer ausdrücklichen Zustimmung zum Zeitpunkt der Erfassung. Beispielsweise erfassen wir personenbezogene Daten, wenn Sie sich für die Teilnahme an einer unserer Aktionen entscheiden. Auch um unsere Dienstleistungen zu erbringen und zu verbessern sowie unsere Verträge zu erfüllen und gesetzlichen Verpflichtungen nachzukommen, werden die Daten von uns gesammelt und verarbeitet.

Sensible Daten: Von den Besuchern unserer Webseiten werden keine sensiblen Daten, wie beispielsweise biometrische Daten, Gesundheitsdaten oder Daten über die ethnische Herkunft erfasst.

Datenweitergabe: Sofern in dieser Datenschutzerklärung nicht anders aufgeführt, geben wir personenbezogene Daten nur bei Notwendigkeit und zum Zweck der Transaktion oder Aktivität oder zur Erbringung von Dienstleistungen und Aufgaben in unserem Namen oder unter unserer Anleitung an Dritte weiter. Alle Drittparteien müssen sich damit einverstanden erklären, die Daten nur für den von uns angegebenen Zweck zu verarbeiten. Des Weiteren müssen sie: (a) nach den EU-US Privacy Shield Principles oder den Datenschutzgesetzen der EU und der Schweiz für die Übertragung und Verarbeitung personenbezogener Daten handeln; oder (b) sich dazu verpflichten, einen angemessenen Schutz für die personenbezogenen Daten zu gewährleisten, der zumindest dem in dieser Datenschutzerklärung entspricht.

Bei Kenntnis von Verstößen gegen unsere Datenschutzrichtlinien, werden notwendige und angemessene Maßnahmen zur Verhinderung, Korrektur und Unterlassung der Nutzung oder Offenlegung der Daten ergriffen.

Autorisierte Übertragung: Personenbezogene Daten werden für andere Zwecke oder an Dritte weitergegeben, wenn Sie einer Weitergabe zugestimmt oder diese angefordert haben. Bitte beachten Sie, dass personenbezogene Daten bei rechtlichen Anfragen von Behörden oder der nationalen Sicherheit und zur Strafverfolgung offengelegt werden müssen. Für die angemessene Weitergabe dieser Daten an Dritte wird keine Haftung übernommen.

Datenverarbeitung: Zur Verarbeitung und Analyse der personenbezogenen Daten unserer Webseite können Dritte beauftragt werden. Beispielsweise kann eine Webseite von Drittanbietern verwaltet werden, eine Werbeaktion über eine Agentur ausgeführt werden und/oder Produkte von einem Großhändler vertrieben werden. Diese Lieferanten und Dritte sind vertraglich verpflichtet, keine personenbezogenen Daten zu verwenden, es sei denn, wir ermächtigen Sie dazu.

Profilerstellung: Um Sie mit den für Sie relevanten Informationen zu kontaktieren, können wir die personenbezogenen Daten zur Erstellung eines Profils über Ihre Interessen und Präferenzen erstellen. Zur Unterstützung können wir von externen Quellen zur Verfügung gestellte zusätzliche Informationen verwenden. Diese Informationen können auch zur Aufdeckung und Reduzierung von Betrug und Kreditrisiken verwendet werden.

Ihre Rechte: Ihre Rechte beinhalten: (a) das Recht, Ihre zuvor erteilte Einwilligung zur Verarbeitung der personenbezogenen Daten zu wiederrufen; (b) das Recht, der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten für direkte Marketingmaßnahmen zu wiedersprechen; und (c) das Recht, falsche Informationen über Sie korrigieren oder entfernen zu lassen.

Bei Antrag zur Entfernung falscher personenbezogener Daten könnte zur Wahrung unserer legitimen Geschäftsinteressen und zur Förderung öffentlicher Interessen in Übereinstimmung mit dem geltenden Recht eine Speicherung einiger personenbezogener Daten erforderlich sein. Jegliche öffentlich geteilten personenbezogenen Daten können weiterhin auf den Webseiten sichtbar sein.

Sie haben das Recht, eine Kopie der von uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu erhalten. Dafür behalten wir uns das Recht vor, abhängig von der Art und Häufigkeit Ihrer Anfrage(n) eine Gebühr für die Bereitstellung der Informationen zu erheben.

Fragen und Beschwerden: Bei Fragen oder Beschwerden bezüglich unserer Datenschutzerklärung oder zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten kontaktieren Sie bitte privacy@visitseattle.org. Wir werden umgehend Ihr Anliegen untersuchen und versuchen, Ihre Beschwerde mit Rücksicht auf diese Datenschutzerklärung zu bearbeiten.

Vollstreckung und Streitfragen: Zusätzlich können Sie Beschwerden bei Ihrer Heimatdatenschutzbehörde einreichen und ein Schiedsgerichtsverfahren über etwaige Restansprüche, die nicht von anderen Rechtsbehelfen abgedeckt sind, einleiten. Die Kontaktdaten der EU-Datenschutzbehörden finden Sie unter http://ec.europa.eu/justice/data-protection/bodies/authorities/index_de.htm

Last updated and effective as of May 23, 2018.

Werbung